Level 4

Kickboard
kickboard
 
 

Übersicht

Einführung in Michael Phelps Swim Method

Schwimmkenntnisse

Grundkenntnisse und Lernphasen

Produkte

Schwimmen lernen und hilfreiche Produkte

Geschichte

History of Michael Phelps Swimming

Stufe eins

Nass werden:
Planschen

Stufe zwei

Vor dem Schwimmen:
Treiben lassen

Stufe drei

Anfänger: Schwimmen

Stufe vier

Fortgeschrittene Anfänger: Trainieren

STUFE VIER - FORTGESCHRITTENE ANFÄNGER: TRAINIEREN

Bei der Stufe vier lernen die Schwimmer mehr über Freistil- und Rückenschwimmen und verbessern die Technik der Schwimmzüge, den Beinschlag und die gleichmäßige, rhythmische, seitliche Atmung. Auf dieser Stufe können Jahre verbracht werden. Hier konzentriert man sich darauf, die Selbstständigkeit der Schwimmer auszubauen und sie dahin zu bringen, im Wasser sicher und kompetent auf sich selbst aufpassen zu können.


"Es läuft nicht alles perfekt.
Es kommt darauf an, wie du
aus solchen Dingen lernst und sie akzeptierst."
- Michael Phelps


SPIELEN UM ZU LERNEN!

Tauchen & Gleiten: Mit Tauchringen kann geübt werden, vom Beckenrand wegzu tauchen, durchs Wasser zu gleiten und zu schwimmen, um den Ring vom anderen Ende des Beckenrandes zu holen.

Beinschlag-Technik Auf dieser Stufe kann es helfen, den Beinschlag getrennt vom Armzug zu trainieren, so dass das Kind sich auf das Eine konzentrieren kann, ohne vom Anderen abgelenkt zu werden. Die Verwendung von die Armzüge und die seitliche Atmung weg zu lassen, und nur am Beinschlag zu arbeiten.


TIPP VON CATHY BENNETT:

Beinschlagübungen können interessanter gestaltet werden, wenn man daraus ein Rennen gegen die Uhr, gegen die Geschwister oder gegen Freunde macht.